logo pg unter der homburg

Adelsberger Rochusweg geht weiter...

Ort: Adelsberg
Veröffentlicht von Heike Brischwein
Rochus1Aufgrund zahlreicher positiver Rückmeldungen hat sich das Organisations-Team des Adelsberger Rochusweges dazu entschieden, den Weg mit neuen Texten rund um das Thema „Erntedank“ auszustatten undso weiterhin anzubieten. Hintergrund des Rochusweges war der Ausfall der traditionellen Adelsberger Rochuswallfahrt am 15. August, die aufgrund der Corona-Situation nicht stattfinden konnte. Dieser insgesamt ca. 5 km lange Weg beginnt am Friedhof in Adelsberg. An acht Stationen besteht die Möglichkeit mit Texten, Gebeten oder Liedern, die an Tafeln angebracht sind, inne zu halten. Der ganze Weg dauert ca. 1,5 Stunden, es können aber gerne auch nur einzelne Stationen angelaufen werden. An fast allen Stationen sind Sitzmöglichkeiten in begrenztem Umfang vorhanden. Ein Wegeplan mit der genauen Strecke kann an der ersten Station am Friedhof mitgenommen werden. Die neuen Impulse an den Stationen zum Thema Erntedank gibt es vom 1. bis 31. Oktober.
­