logo pg unter der homburg
Pfarreiengemeinschaft – Am Sonntagnachmittag, 14. Juli 2013 wurde der erste Tauferinnerungsgottesdienst mit Pfr. Thoma und den beiden Diakonen Erich Höfling und Michael Bäuerlein gefeiert

Pfarreingemeinschaft Unter-der-Homburg – 13. Schönauwallfahrt am 16. September 2012„Neu auf den Wegen des Glaubens im Vertrauen auf den Heiligen Geist“zu diesem Thema machten sich ca. 260 Fußwallfahrer aus den sechs Orten der Pfarreiengemeinschaft „Unter-der-Homburg“ am Sonntag auf den Weg nach Schönau.

Pfarreiengemeinschaft Unter-der-Homburg – „Amerika oder Gössenheim?“ Eigentlich wollte der aus der Demokratischen Republik stammende Geistliche Ignace Bisewo Pesa sein Promotionsstudium nicht in Unterfranken sondern in den Vereinigten Staaten von Amerika absolvieren. Doch ein deutscher Freund hat für ihn die Weichen gestellt und ihm zu „einer zweiten Heimat“ verholfen. Jetzt zieht es Dr. Ignace Bisewo Pesa zu einer neuen Aufgabe in die Schweiz.

PG unter der Homburg – Ein Pluszeichen für Gott (hn) Das war ein großer Tag für 44 Firmlinge aus der Pfarreiengemeinschaft „Unter der Homburg“.

PG unter der Homburg – Seit 1995 machen sich am 3.Oktober Wallfahrer aus der Pfarreiengemeinschaft „Unter der Homburg“ auf den Weg zum Kreuzberg.

Pfarreiengemeinschaft – Vier Tage lang waren die Minis der Pfarreiengemeinschaft „Unter der Homburg“ in Windheim auf ihrem Zeltlager.

Firmlingsgottesdienste – An den Wochenenden 24./25. Januar und 7./8. Februar 2009 halten/hielten die Firmlinge den von ihnen auf dem Volkersberg vorbereiteten Gottesdienst in und mit ihren Gemeinden.

Wernfeld - Panflötenkonzert – Ca. 60 Besucher konnten sich an den Klängen des "Paganini der Panflöte" unter Begleitung des Organisten und Pianisten George Nita erfreuen.

Pfarreiengemeinschaft - Familiengottesdienst – Thema: Advent - Sitten, Bräuche und Heilige

Pfarreiengemeinschaft – Artikel: "Scho g'hört? Sechs Kirchtürme" aus der Mainpost vom 04.05.2007

Pfarreiengemeinschaft - Pfarrgemeinderäte-Wochenende – Thema: "Alltags_leben - Sonntags_glauben - Hilfe und Kraft aus der Bibel"

Weyersfeld – Alle zwei Jahre erscheint ein neues Hungertuch von Misereor. Mit allen Sinnen entdecken dann Kinder und Jugendliche in Frühschichten die Aussagen dazu.

­