logo pg unter der homburg
Was bedeutet Kommunion? – eine gute Gemeinschaft. Die Kommunionkinder haben einen Baum aufgestellt, ihren Kommunionbaum. Ein Sprichwort sagt: Nicht alle Bäume wachsen in den Himmel, aber von diesem besonderen Baum wünschen und hoffen wir, dass seine Äste bis in den Himmel ragen.

Familiengottesdienst am 11.3.2018 in Weyersfeld zum Thema: Gottes Liebe und Segen machen uns stark für das Leben.

Zum "Schnupperministrieren" in der Vorabendmesse hatten die Oberministranten die Kommunionkinder eingeladen.

Gottes Schöpfung ist sehr gut! Surinam – Frauen aller Konfessionen beteten am Freitag, d. 2.3. im Pfarrheim Wernfeld. In diesem Jahr wurde das Land Surinam vorgestellt. Surinam? Wo liegt Surinam? Zu Beginn wurden die Besucher vom Gebetsteam aufgeklärt. Surinam liegt in Südamerika. Es ist das kleinste Land des Subkontinents und doch eines seiner buntesten.

Andacht der Kindergartenkinder zum Aschenkreuz – Dieser Frage gingen die kleinen Schlawiner des Kindergartens am Aschermittwoch, in der gemeinsam mit Pfr. Thoma gestalteten Andacht, auf den Grund. Im Fasching haben wir gelacht und uns gefreut, jetzt beginnt eine stille und ruhige Zeit, die Fastenzeit.

Entdecke wie wertvoll du für andere bist – In der Wort-Gottes-Feier zum Faschingswochenende wurden die Kirchenbesucher mit einer besonders geschmückten Kirche überrascht.

Gottesdienst am Faschingssonntag – Pfr. Thoma begrüßte die Narrenschar,ja, auch in der Kirch gibt es ein paar.Der Rest blieb lieber inkognito,doch der Pfarrer ist um jeden Narren froh.Ein Lachen ist, ihr lieben Leut`,die allerbeste Maske heut.

Jesus - Brot des Lebens – Zu einem Familiengottesdienst, mit Vorstellung der Kommunionkinder, luden das Familiengottesdienstteam nach Sachsenheim ein.

Andacht zum Hl. Blasius – „Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheiten und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.“ Mit diesem Segensspruch und zwei brennenden, gekreuzten Kerzen segnete Pfr. Thoma alle kleinen und großen Besucher dieser kurzen Andacht, die vom Team und den Vorschulkindern des Kindergartens gestaltet wurde.

Feierlicher Gottesdienst zur Firmung – Weihbischof Ulrich Boom zur Spendung des Firm-Sakramentes in Eußenheim.

Vorbereitung auf die Firmung – Zu einem Arbeitswochenende hatten sich die diesjährigen Firmlinge aus unserer Pfarreiengemeinschaft auf dem Volkersberg getroffen.

Ausgesandt wurden die Sternsinger am Samstag, 6. Januar zum Abschluss der Ewigen Anbetung.

­